Handelsphasen

Der Eurex-Handelstag beginnt in der Regel um 07:30 Uhr und endet um 22:00 Uhr MEZ. Er gliedert sich in drei Phasen:

  • Pre-Trading
  • Trading
  • Post-Trading.

Diese Phasen sind für alle Produkte maßgebend. Es gelten jedoch produktspezifische Handelszeiten für die jeweiligen Phasen, z.B. aufgrund unterschiedlicher Konventionen des zugrunde liegenden Marktes.


Post-Trading

An die Trading-Periode schließt sich die Post-Trading-Periode eines Produkts an. Sie unterteilt sich in verschiedene Phasen.


Post-Trading Full
Orders für den nächsten Handelstag können eingegeben und bestehende Orders (also Orders, die auch am nächsten Handelstag noch gültig sind) geändert oder gelöscht werden. Zudem sind alle Datenabfragefunktionen verfügbar. Bis zum Beginn der Post-Trading Restricted Phase sind des Weiteren Positionsmanagementtransaktionen sowie die Ausübung von Optionen möglich.


Post-Late 1
OTC-Handelseingaben sind nicht möglich.


Post-Late 2
Die Post-Late 2-Periode gilt für Aktienoptionen mit amerikanischer Ausübungsart börsentäglich; für Aktien- und Aktienindexoptionen mit europäischer Ausübungsart sowie für Zinsoptionen gilt die Post-Late 2-Periode nur am letzten Handelstag. Es besteht die Möglichkeit, Give-up-Transaktionen rückgängig zu machen, während Take-up-Transaktionen ab dem Startzeitpunkt der jeweiligen Post-Late 2-Periode nicht akzeptiert werden, damit entsprechend in dieser Periode untertägige Positionsveränderungen innerhalb eines Teilnehmers nicht mehr möglich sind. Somit können Mitglieder ihre Ausübungsentscheidung auf Grundlage der endgültigen Long Position treffen.


Post-Trading Restricted
Es sind nur Datenabfragen möglich, Ausübungen werden nicht länger angenommen.

Nach Beginn der Stapelverarbeitung sind keine Datenabfragen mehr verfügbar. Das Eurex®-System wird für den nächsten Handelstag vorbereitet.

Inhaltsübersicht

Marktstatus

XEUR

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Update des Markt-Status erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.

Handelsphasen