18. Nov 2015

Eurex

Einführung der „T7 Cloud Simulation“

Ab dem 1. Januar 2016 bietet Deutsche Börse AG eine neue Cloud-basierte, On-Demand-Simulations­umgebung mit Zugang zu dedizierten, virtuellen Instanzen der T7-Handelsarchitektur von Eurex Exchange. Die neue „T7 Cloud Simulation“ kann zum Testen und für Softwareentwicklungen genutzt werden.

Die derzeit verfügbare „Virtualised Private Simulation“ (VPS) der Deutsche Börse AG wird zum gleichen Zeitpunkt mit den in diesem Rundschreiben genannten Funktionen ausgestattet und steht dann unter dem neuen Namen „T7 Cloud Simulation“ zur Verfügung.

Dieses Rundschreiben gibt Handelsteilnehmern und unabhängigen Software-Vendoren (ISVs) einen Über­blick über die „T7 Cloud Simulation“, den Vertrag für die Nutzung und das Preismodell.

Das Rundschreiben enthält Informationen über die „T7 Cloud Simulation“ zu den folgenden Punkten: Funktionale und technische Eigenschaften, Vertragsbedingungen, Informationen für Kunden, die derzeit die VPS der Deutschen Börse nutzen, Preismodell, Kontakt.

Marktstatus

XEUR

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Update des Markt-Status erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.

Einf-hrung-der-T7-Cloud-Simulation-