30. Apr 2021

Eurex

MSCI-Indexderivate: Änderung der Liquidity Provider-Programme

Eurex-Rundschreiben 041/21 MSCI-Indexderivate: Änderung der Liquidity Provider-Programme


1.    Einführung

Der Vorstand der Eurex Frankfurt AG hat mit Wirkung zum 1. Juni 2021 die folgenden Beschlüsse gefasst:

  • Einführung einer Erlösbeteiligung für die Quotierung von Kalender-Spreads in ausgewählten MSCI-Futures
  • Änderung der Mindest-Quotierungsgröße und Spread-Erfordernisse in ausgewählten Produkten
  • Überführung der MSCI ESG screened-Futures von einem separaten Liquidity Provider (LP)-Programm in das Standard LP-Programm für MSCI-Futures. Das separate LP-Programm für MSCI ESG screened-Futures wird damit beendet.

Dieses Rundschreiben enthält alle Informationen zur Einführung der geänderten Liquidity Provider-Programme.

Um den Handelsteilnehmern die Übersicht über alle Eurex-Updates zu erleichtern, haben wir alle Informationen auf den entsprechenden Eurex Support-Seiten verfügbar gemacht und unterwegs über die personalisierte Eurex App.

Produktionsstart: 1. Juni 2021

2.    Erforderliche Tätigkeiten

Die Quote-Maschinen müssen angepasst werden, um die Änderung der Liquidity Provider-Parameter widerzuspiegeln.

3.    Details der Initiative

Bisher konnte man sich über die Quotierung von Kalender-Spreads (angeboten für ausgewählte MSCI-Futures während der quartalsweisen Verfallmonate) für Market Making-Rabatte qualifizieren, nicht jedoch für die Erlösbeteiligung. Diese Komponente wird nun ergänzt, ebenso wie zusätzliche Quotierungsparameter für die Kalender-Spreads („LP2”).

Die Überführung der fünf MSCI ESG screened-Futures von einem separaten Liquidity Provider Programm in das Standard LP-Programm für MSCI-Futures reduziert nicht nur die Komplexität, sondern vereinheitlicht die Quotierungsanforderungen und ermöglicht Marktteilnehmern, an zusätzlichen Incentives für das Quotieren der MSCI ESG screened-Futures teilzunehmen.

Bitte beachten Sie das geänderte „Product Specific Supplement“ (PSS) „Equity Index 01 - Futures on MSCI Indices" und „Equity Index 02 - Options on MSCI Indices", die diesem Rundschreiben beigefügt sind, sowie auf der Eurex-Website www.eurex.com (englische Version) unter dem folgenden Link verfügbar sind:

Trade > Market-Making and Liquidity provisioning

Anhänge: (nur in Englisch):

  1. Product Specific Supplement “Equity Index 01 - Futures on MSCI Indices”, gültig ab dem 1. Juni 2021
  2. Product Specific Supplement “Equity Index 02 - Options on MSCI Indices”, gültig ab dem 1. Juni 2021


Weitere Informationen

Empfänger:

Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Vendoren

Zielgruppen: 

Front Office/Handel, IT/System Administration

Kontakt:

client.services@eurex.com

Web:

Trade > Market-Making and Liquidity provisioning

Autorisiert von:

Dr. Randolf Roth


Marktstatus

XEUR

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Update des Markt-Status erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.