24. Nov 2021

Eurex

Handelszeiten an der Eurex Exchange am 30. Dezember 2021

Eurex-Rundschreiben 107/21 Handelszeiten an der Eurex Exchange am 30. Dezember 2021


1.   Einführung

Donnerstag, der 30. Dezember 2021 wird der letzte Börsenhandelstag an der Eurex Exchange in diesem Jahr sein. Dies ist auch der letzte Tag, an dem Ausübungen möglich sind. 

2.   Aktion erforderlich

Handelsteilnehmer sollten berücksichtigen, dass der Handel am letzten Handelstag des Jahres in bestimmten Produkten früher als gewöhnlich endet. 

3.   Details

Auf Xetra® und an der Wiener Börse gelten verkürzte Handelszeiten am letzten Handelstag des Jahres 2021. 

An der Eurex Exchange wird der fortlaufende Handel von Derivaten auf Produkte, die auf Xetra® und an der Wiener Börse gehandelt werden, ebenfalls früher enden. Davon ausgenommen sind die deutschen Index-Futures (z. B. das Produkt FDAX). Die Referenzzeit für die Berechnung der täglichen Settlement-Preise für deutsche Index-Produkte wird 14:00 Uhr MEZ und für die österreichischen Index-Produkte 14:15 MEZ sein.

Diese Änderungen haben keine Auswirkungen auf die Eurex Trade Entry Services (TES)-Zeiten, das Ende der Nachhandelsphase oder den Beginn der Tagesendverarbeitung.

Im Anhang finden Sie einen Überblick der verkürzten Handelszeiten an der Eurex Exchange am 30. Dezember 2021.

Bitte beachten Sie: Produkte, die nicht im Anhang genannt sind, haben an diesem Tag reguläre Handelszeiten.

Anhang: 

  • Eurex-Produkte: Handelsphasen am 30. Dezember 2021


Weitere Informationen

Empfänger:

Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Vendoren

Zielgruppen: 

Front Office/Handel, Middle + Backoffice, IT/System Administration, Revision/Security Coordination

Kontakt:

Derivatives Trading Operations, Tel. +49-69-211-1 12 10, eurextrading@eurex.com

Web:

www.eurex.com

Autorisiert von:

Dr. Randolf Roth


Marktstatus

XEUR

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Update des Markt-Status erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.