14. Nov 2022

Eurex

Money Market Futures: Einführung von Three-Month Euro STR Futures (FST3)

Eurex-Rundschreiben 108/22 Money Market Futures: Einführung von Three-Month Euro STR Futures (FST3)

1.    Einführung

Die Geschäftsführung der Eurex Deutschland hat den folgenden Beschluss mit Wirkung zum 23. Januar 2023 gefasst:

  • Einführung von Three-Month Euro STR Futures

Dieses Rundschreiben enthält alle Informationen zur Einführung der neuen Produkte sowie die geänderten Abschnitte der relevanten Regelwerke der Eurex Deutschland. 

Start der Simulation: 1. Juli 2021

Start der Produktion: 23. Januar 2023

2.    Erforderliche Tätigkeiten

Eurex bittet alle Handelsteilnehmer, sich und ihre Kunden mit den angepassten Verpflichtungen für die Einführung von Three-Month Euro STR-Futures vertraut zu machen.

3.    Details

Einführung von Three-Month Euro STR Futures

Im September 2018 empfahl die Euro Risk-Free Rate Working Group der EZB die Euro Short Term Rate (€STR) als Ersatz-Rate für den EONIA. Mit der Abschaffung des EONIA und dem Übergang zum €STR bietet Eurex Deutschland eine zentral abgewickelte, bar abgerechnete, börsennotierte Lösung für den Handel des zugrunde liegenden €STR. 

A. Kontraktspezifikationen und Produktparameter

Eurex plant, sein Angebot an Money Market Futures durch die Einführung der folgenden Futures-Kontrakte auf die €STR-Rate weiter auszubauen:

Produktname    

Währung    

ISIN    

Produktcode

Produkttyp

Three-Month Euro STR Futures

EUR    

DE000A3CNW06    

FST3    

FINT

Die detaillierten Kontraktspezifikationen finden Sie in den Anhängen. 

Die Vollversion der aktualisierten Kontraktspezifikationen wird ab Handelsbeginn auf der Eurex-Website www.eurex.com veröffentlicht unter:

Rules & Regs > Eurex-Regelwerke > 03. Kontraktspezifikationen

B. Zulassung zu den Eurex T7-Entry-Services (TES)

Die neuen Produkte werden zu den T7-Entry-Services (TES) zugelassen. Bitte entnehmen Sie die Mindestgröße für Block Trades auf Produktebene den Kontraktspezifikationen in Anhang 1.

Eine Übersicht der für die Produkte zur Verfügung stehenden Eurex T7-Entry-Funktionalitäten sowie detaillierte Angaben auf Einzelproduktbasis hinsichtlich deren Verfügbarkeit, Nutzungsmöglichkeiten und Mindesteingabegrößen zu den verschiedenen Eurex T7-Entry-Funktionalitäten finden Sie auf der Eurex-Website unter diesem Link:

Daten > Handels-Files > T7 Entry-Service-Parameter

C. Risikoparameter

Die Risikoparameter für die neuen Produkte entnehmen Sie bitte ab Handelsstart der Eurex-Website unter dem Link:

Daten > Clearing-Files > Risikoparameter und Initial Margins

und der Eurex Clearing-Website www.eurex.com/ec-en/ unter dem folgenden Link:
Services > Risk parameters

Dort finden Sie auch eine aktuelle Liste mit Details zu Prisma-fähigen Eurex-Produkten.

D. Entgelt für exzessive Systemnutzung und Order-Transaktions-Verhältnis

Das Entgelt für exzessive Systemnutzung („Excessive System Usage Fee“) und das Order-Transaktions-Verhältnis („Order to Trade Ratio“) für die neuen Produkte wurden entsprechend den bestehenden Money Market-Derivaten definiert. Weiterführende Informationen finden Sie auf der Eurex-Website unter den folgenden Links: 

Rules & Regs > Entgelt für exzessive Systemnutzung

Rules & Regs > Order-Transaktions-Verhältnis

E. Mistrade-Parameter und Positionslimite

Die Mistrade Ranges und Positionslimite für die neuen Produkte werden ab dem Handelsstart auf der Eurex-Website unter dem folgenden Link veröffentlicht:

Märkte > Produktüberblick >Specs

F. Transaktionslimite

Es gelten die gleichen Werte wie für schon bestehende Produkte mit der entsprechenden Eurex-Gruppenkennung. Detaillierte Informationen dazu finden Sie auf der Eurex-Website unter dem folgenden Link:

Rules & Regs > Entgelt für exzessive Systemnutzung

G. Transaktionsentgelte

Für Three-Month Euro STR-Futures werden die folgenden Transaktionsentgelte berechnet:

Screenshot 2022-11-11 124840







Bitte entnehmen Sie Details dem aktuellen Preisverzeichnis der Eurex Clearing AG (nur in Englisch verfügbar), das auf der Eurex Clearing-Website www.eurex.com/ec-en/ unter dem folgenden Link abrufbar ist:

Rules & Regs > Eurex Clearing Rules & Regulations > 3. Price List

H. Vendorenkürzel

Die Vendorenkürzel für die neuen Produkte entnehmen Sie bitte ab Handelsstart der Eurex-Website unter dem Link:

Märkte > Produktüberblick > Vendor Codes

I. Verfügbarkeit in der Eurex-Simulation

Seit dem 1. Juli 2021 sind Three-Month Euro STR-Futures zu Testzwecken in der Eurex-Simulationsumgebung verfügbar.

Bitte entnehmen Sie weitere Informationen dem Simulationskalender auf der Eurex-Website, der unter dem folgenden Link aufgerufen werden kann (nur in Englisch):

Support > Initiatives & Releases > Simulation calendar

Anhänge:

  1. Geänderte Abschnitte der Kontraktspezifikationen für Futures-Kontrakte und Optionskontrakte an der Eurex Deutschland
  2. Geänderte Abschnitte der Annexe zu den Kontraktspezifikationen für Futures-Kontrakte und Optionskontrakte an der Eurex Deutschland

Weitere Informationen

Empfänger:

Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Vendoren

Zielgruppen:

Front Office/Handel, Middle + Backoffice, IT/System Administration, Revision/Security Coordination

Verweis auf Rundschreiben:

Eurex Clearing Circular 083/22

Kontakt:

jenny.ivleva@eurex.com, vassily.pascalis@eurex.com, client.services@eurex.com

Web:

www.eurex.com

Autorisiert von:

Michael Peters


Marktstatus

XEUR

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Update des Markt-Status erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.