11. Okt 2013

Eurex

MSCI-Indexderivate: Einführung von Futures und Optionen auf die MSCI Europe Growth- und Value-Indizes

Die Geschäftsführung der Eurex Deutschland, die Geschäftsleitung der Eurex Zürich AG und der Vorstand der Eurex Clearing AG haben mit Wirkung zum 28. Oktober 2013 folgende Beschlüsse gefasst:

Geschäftsführung der Eurex Deutschland und Geschäftsleitung der Eurex Zürich AG:

1. Einführung von Index-Futures und -optionen auf die MSCI Europe Growth- und Value-Indizes;

2. Einführung eines Designated Market-Making für die MSCI Index-Futures und eines Permanent Market-Making für die MSCI-Indexoptionen.

Vorstand der Eurex Clearing AG:

1. Reduzierung der Transaktionsentgelte für Market Maker in MSCI-Indexderivaten bis zum
31. Dezember 2014;

2. Einführung einer Erlösbeteiligung für Designated Market Maker in MSCI-Index-Futures und Permanent Market Maker in MSCI-Indexoptionen bis zum 31. Dezember 2014;

3. Reduzierung der Entgelte für außerbörsliche Geschäfte in allen MSCI-Index-Futures bis zum
31. Dezember 2013.

Marktstatus

XEUR

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Update des Markt-Status erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.

MSCI-Indexderivate-Einf-hrung-von-Futures-und-Optionen-auf-die-MSCI-Europe-Growth-und-Value-Indizes