12. Nov 2020

Eurex

Aktienderivate: A. Widerruf der Zulassung von Aktien-Futures und Aktienoptionen aufgrund von Kapitalmaßnahmen; B. Änderung der Firmierung von Aktien-Futures und Aktienoptionen

Eurex-Rundschreiben 089/20 Aktienderivate: A. Widerruf der Zulassung von Aktien-Futures und Aktienoptionen aufgrund von Kapitalmaßnahmen; B. Änderung der Firmierung von Aktien-Futures und Aktienoptionen


1.  Einführung

Aufgrund von Kapitalmaßnahmen hat die Geschäftsführung der Eurex Deutschland folgende Beschlüsse mit Wirkung zum 16. November 2020 gefasst:

A. Widerruf der Zulassung von zehn Aktien-Futures gemäß Annex A und von drei Aktienoptionen gemäß Annex B aus dem Anhang,

B. Änderung der Firmierung von Aktien-Futures und Aktienoptionen gemäß den Annexen A, B, D, G und H aus dem Anhang.

Zur Umsetzung der o.g. Beschlüsse werden die Kontraktspezifikationen für Futures-Kontrakte und Optionskontrakte an der Eurex Deutschland (Kontraktspezifikationen) zum 16. November 2020 geändert, wie im Anhang dargelegt.

Start der Produktion: 16. November 2020

2.  Erforderliche Tätigkeiten

Es sind keine Tätigkeiten für die Handelsteilnehmer notwendig.

3.  Details 

Bitte entnehmen Sie die Produktdetails dem Anhang.

Zum Datum des Inkrafttretens wird die Vollversion der geänderten Kontraktspezifikationen auf der Eurex-Website www.eurex.com unter dem folgenden Pfad veröffentlicht:

Rules & Regs > Eurex-Regelwerke > Kontraktspezifikationen

Anhang:

  • Geänderte Abschnitte der Kontraktspezifikationen für Futures-Kontrakte und Optionskontrakte an der Eurex Deutschland


Weitere Informationen

Empfänger:

Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Vendoren

Zielgruppen: 

Front Office/Handel, Middle + Backoffice, IT/System Administration, Revision/Security Coordination

Kontakt:

Derivatives Trading Operations, Tel. +49-69-211-1 12 10, eurextrading@eurex.com

Web:

www.eurex.com

Autorisiert von:

Michael Peters

Marktstatus

XEUR

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Update des Markt-Status erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.